Buchzusammenfassung: "How to Become CEO" von Jeffrey J Fox

0
617

Im "So werden Sie CEO. Die Regeln für den Aufstieg an die Spitze einer Organisation"Der Autor Jeffrey J. Fox erweitert 75 Faktoren, um eine Person zum Chefhoncho, zur besten Banane, zum großen Käse und zum Chef zu machen. Ich habe 21 aus Fox 'Liste ausgewählt, um sie hervorzuheben (mit einer Kombination aus Fox' Schriften und meinen eigene Kommentare):

1. Erwarten Sie nicht, dass die Personalabteilung Ihre Karriere plant – Die Personalabteilungen haben keinen großen Plan für Sie. Ihr Karrierewachstum liegt in Ihrer Verantwortung, und niemand anderes.

2. Kunden gewinnen und binden – Warum arbeiten so wenige Menschen wirklich daran, Kunden zu gewinnen und zu halten? Weil der Umgang mit Kunden schwierig ist. Aber Ihre Kunden zu kennen, bedeutet, Ihre Konkurrenz und oft auch die Zukunft Ihres Unternehmens zu kennen.

3. Körperlich fit bleiben – Neunzig Prozent aller Menschen, die die Karriereleiter erklimmen, sind außer Form. Fit sein gibt Ihnen die Energie und Motivation zum Erfolg.

4. Mach etwas hartes und einsames – Tun Sie etwas, von dem Sie wissen, dass nur sehr wenige andere Menschen dazu bereit sind. Alle großen und erfolgreichen Athleten erinnern sich an die endlosen Stunden scheinbar unbezahlter Arbeit. CEOs auch.

5. Schreiben Sie niemals ein böses Memo – Es ist unprofessionell, unabhängig von den Umständen. Außerdem ist die Geschäftswelt sehr klein. es könnte zurückkommen, um dich auf eine beliebige Art und Weise zu beißen. Gib deine Energie für positive Dinge aus.

6. Denken Sie täglich eine Stunde nach – Planen, träumen, planen, denken, aufladen, rechnen. Finde heraus, wie du die Dinge erledigen kannst. Bestandsaufnahme. Mach das jeden Tag.

7. Kennen Sie jeden durch ihren Vornamen – Für die meisten Menschen gibt es keinen süßeren Klang als den, an den sie sich erinnern und den sie richtig aussprechen. Die Leute werden es zu schätzen wissen.

8. Einen weiteren Anruf tätigen – Der Unterschied zwischen der erfolgreichen Person und dem Durchschnitt beträgt Zoll. Die Person, die jeden Tag die ein oder andere Extraschritt macht, wird die Beste sein.

9. Nehmen Sie keine Arbeit aus dem Büro mit nach Hause – Wenn Sie Ihre Arbeit immer mit nach Hause nehmen müssen, sind Sie: (a) nicht in der Lage, Ihre Zeit richtig zu verwalten; (b) langweilig; (c) Verschwendung Ihrer wertvollen arbeitsfreien Stunden; und (d) alles oben Genannte.

10. Essen Sie in Ihrem Hotelzimmer – Verbringen Sie Ihre Nächte fern von zu Hause, der Familie und der Arbeit mit Freunden. Lass ein paar Dinge erledigen.

11. Handschriftliche Notizen senden – Sie fallen auf. Sie sind persönlich und nie aus der Mode gekommen. Senden Sie eine handschriftliche Notiz pro Woche … für den Anfang.

12. Verstecke keinen Elefanten – Je länger Sie ein großes Problem verstecken, desto schwerer wird es. Wenn möglich, verwandeln Sie ein großes Problem in eine Gelegenheit, zu glänzen.

13. Sichtbar sein: WACADAD üben – Fördern Sie sich innerhalb des Unternehmens, aber nicht in einer sich selbst verherrlichenden Weise. Sprechen Sie nicht darüber, wie gut Sie sind, sondern beweisen Sie es mit Action. Erinnern Sie sich an WACADAD. "Worte sind billig und Taten sind teuer."

14. Sagen Sie bei Anfragen von Führungskräften immer "Ja" – Sagen Sie immer "Ich kann es tun", wenn ein Top-Manager fragt. Dann gib ihr mehr, als sie verlangt hatte, früher als erwartet. Leute, die die Arbeit erledigen, sind diejenigen, die die Top-Jobs bekommen.

15. Überraschen Sie Ihren Chef niemals – Chefs mögen keine guten oder schlechten Überraschungen. Sie wollen informiert sein, Kontrolle haben und den Überblick behalten. Es ist eine Unhöflichkeit, Ihren Chef im Dunkeln zu halten, und er wird anfangen, Ihnen zu misstrauen.

16. Überinvestition in Menschen – Stellen Sie die besten Leute ein. Die besten Leute anziehen, motivieren, ausbilden und belohnen. Führungskräfte wissen, dass Menschen Dinge bewirken. Stellen Sie Leute gemäß den drei "Ichs" ein: "Ich" für Integrität, "Ich" für die Einstellung "Ich kann es tun" und "Ich" für Intelligenz.

17. "Stopp, schau und hör zu" – CEOs reflektieren, denken, überlegen, überlegen, beobachten, prüfen und hören zu. Trainiere dich, um immer auf "high receive" zu sein. Gute Zuhörer gelten als gute Gesprächspartner. Zuhören wird mit Weisheit und Intelligenz gleichgesetzt.

18. Hausaufgaben, Hausaufgaben, Hausaufgaben – Viele Geschäftsleute arbeiten nie wirklich hart. Aber es gibt viel Aktivität, oft viel zu tun. Dies ist das "Schaukelstuhl-Syndrom" – viel Bewegung, aber sie gehen nirgendwo hin. Harte Arbeiter machen die harten Dinge und sie machen ihre Hausaufgaben. Erfolg in Projekten ist antiklimaktisch. Hausaufgaben gibt es vor.

19. Behandle alle Menschen als etwas Besonderes – Exzellente Manager geben den Menschen das Gefühl, dass sie gefragt und nicht befragt werden. überbezahlt, nicht unterbezahlt; gemessen, nicht überwacht; Menschen, kein Personal; verkauft, was zu tun ist, nicht gesagt; instrumental, nicht instrumental; Arbeiter, nicht gearbeitet; Mitwirkende, keine Kosten; gebraucht, nicht beachtet.

20. Seien Sie ein Kreditgeber, kein Kreditnehmer – Geben Sie allen 100% Anerkennung für die Arbeit, die sie leisten. Viele Manager haben das Gefühl, wenn ihre Mitarbeiter zu gut aussehen, werden sie geschwächt. Der Kreditnehmer ist unsicher, unehrlich und allen bekannt. Geben Sie die richtige Gutschrift und Sie werden Ihre Schuld bekommen.

21. Den Job mit den Augen der Verkäufer sehen – Nur sehr wenige Produkte verkaufen sich von selbst. Der Verkauf ist jedoch der Schlüssel zum Unternehmen. Verbringen Sie Zeit auf dem Feld. Verkaufen Sie, wenn Sie können. Unabhängig von Ihrer Funktion oder Rolle müssen Sie lernen, was "da draußen" vor sich geht.

Sie, alle angehenden CEOs, müssen sich also intensiv mit den Faktoren befassen, die zu Ihrem stetigen Aufstieg an die Spitze führen. Wenn ein Job im Eckbüro nichts für Sie ist, nehmen Sie diese Ideen an, um unabhängig von Ihren beruflichen Ambitionen eine bessere Leistung zu erzielen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here