Die Herausforderung, RPA in ein kleines Unternehmen zu integrieren

0
50

Als CEO oder COO eines kleinen Unternehmens kennen Sie wahrscheinlich Robotic Process Automation (RPA). Sie haben wahrscheinlich in einem Wirtschaftsmagazin darüber gelesen, und Sie sind sich bewusst, dass große Unternehmen es im täglichen Betrieb einsetzen.

Die Technologie fasziniert Sie wahrscheinlich, aber Sie glauben, dass sie zu kompliziert ist, um in Ihr Unternehmen integriert zu werden. Die Zeit, um die Mitarbeiter mit der neuen Technologie vertraut zu machen, scheint zu groß zu sein, und Sie sind sich nicht sicher, welche Segmente Ihres Unternehmens davon profitieren können. Außerdem halten Sie die Kosten vielleicht für zu unerschwinglich. Sie kennen manuelle Prozesse und Zahlen, die die Arbeit ausreichend erledigen würden. Sie haben diese Technologie wahrscheinlich bereits in Ihrem Unternehmen eingesetzt und sind sich sicher, dass sie immer funktionieren wird.

Aber in den kommenden Jahren wird Ihr Unternehmen wachsende Schmerzen haben. Hoffentlich werden Sie mit den Jahren größer und müssen sich mit immer mehr Kunden befassen und immer mehr Mitarbeiter einstellen, um Ihre Geschäftsziele zu erreichen. Je größer Ihre Mitarbeiter sind, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass es zu Fehlkommunikationen zwischen Mitarbeitern und Abteilungen kommt. Es müssen mehr Berichte erstellt werden, um immer mehr Personen auf dem Laufenden zu halten. Wenn Ihr Unternehmen wächst, ergeben sich neue Möglichkeiten, die den Einsatz neuer Technologien erfordern. Das Ergebnis wird eine Mischung aus verschiedenen Anwendungen und Systemen sein, die zu einem Chaos führen, das nur ein IT-Mitarbeiter oder eine IT-Abteilung verwalten kann. Stunden werden verschwendet, menschliches Versagen nimmt zu und letztendlich gibt es einen Engpass für Ihr Wachstum.

Wenn Sie jedoch jetzt RPA oder Business Process Automation (BPA) einsetzen, wird Ihr Geschäft rationalisiert. Mit RPA können alle Ihre Geschäftsabläufe aus einer Hand verwaltet und überwacht werden. Menschliche Fehler werden beseitigt, wenn Ihr Personal wächst und Ihre Ziele erweitert werden. Da die Tage für die Zukunft Ihres Unternehmens kommen und gehen, können Mitarbeiter, die bereits über Kenntnisse der Technologie verfügen, sicherstellen, dass die Entwicklung Ihres Unternehmens reibungslos und nicht unzusammenhängend verläuft.

Was ist RPA?

Was ist Roboter-Prozessautomatisierung? Es ist die Verwendung von Robotern und / oder Software zur Automatisierung Ihres Geschäftsbetriebs. Es unterstützt Sie bei der Verwaltung von Geschäftsbereichen wie Transaktionen, Datenmanipulation und -abbau, direktem Kundenservice sowie der Nutzung und Kommunikation mit anderen digitalen Systemen.

Die Technologie kann Ihr Unternehmen in vielerlei Hinsicht unterstützen. Beispielsweise kann es eine Antwort auf eine E-Mail schreiben, bis zu Tausenden von Bots verwalten, die zur Erledigung bestimmter Aufgaben programmiert sind, und Aufgaben automatisieren. Dies schließt Aufgaben ein, die für Menschen als alltäglich erachtet werden, und auch Aufgaben, deren Ausführung für Menschen zu kompliziert sein kann, die jedoch eine Zusammenarbeit von Menschen und Software ermöglichen, um Geschäftsziele zu erreichen.

Heute ist der RPA-Markt klein. Es wächst jedoch sprunghaft. Beispielsweise werden die Ausgaben für RPA-Software bis 2020 1 Milliarde US-Dollar erreichen. Dies bedeutet, dass sie von 2015 bis 2020 eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 41 Prozent aufweisen und erreichen werden. Bis 2020 werden voraussichtlich 40 Prozent der großen Unternehmen eine angenommen haben RPA-Softwaretool. Für viele Unternehmen könnte dies eine Brücke zur künstlichen Intelligenz sein.

Bei der Integration von RPA in Ihren Geschäftsbetrieb müssen Sie Folgendes berücksichtigen:

  1. Setzen und verwalten Sie Ihre Erwartungen. Ein sofortiger Erfolg mit RPA ist möglich, aber es ist auch wichtig, dass es im Maßstab läuft. Einige raten, mit vernünftigen Erwartungen zu beginnen, die auf dem aktuellen Geschäftsbetrieb Ihres Unternehmens beruhen.

  2. Berücksichtigen Sie die Auswirkungen auf das Geschäft, bevor Sie sich für die Investition oder die Reduzierung der Kosten entscheiden. Früh kann es verwendet werden, um die Erfahrungen der Kunden zu verbessern.

  3. Seien Sie bereit, Ihre IT-Abteilung frühzeitig einzubeziehen.

  4. Stellen Sie sicher, dass die Implementierung der Technologie ordnungsgemäß konzipiert ist und entsprechend den Anforderungen Ihres Unternehmens verwaltet werden kann. Stellen Sie beispielsweise sicher, dass die Technologie ordnungsgemäß mit Ihren verschiedenen Systemen kommuniziert.

  5. Geh nicht über dich hinaus. Da Ihr RPA-System die Dateneingabe automatisiert und Softwarevorgänge überwacht, werden sehr viele Daten generiert. Dies kann eine IT-Abteilung dazu verleiten, die Daten, die ein RPA-Projekt entwickeln, in ein ML-Projekt umzuwandeln.

  6. Die Planungskontrolle sollte nicht vernachlässigt werden. Wenn beispielsweise der IT-Manager die Kennwortrichtlinie ändert, wird sichergestellt, dass das System angepasst wird.

  7. Stellen Sie sicher, dass alle entsprechenden Abteilungen Ihres Unternehmens an der Erstellung des RPA-Systems sowie an Änderungen beteiligt sind.

  8. Stellen Sie sicher, dass die Personal- oder Personalabteilung in RPA involviert ist, da die Implementierung für die Mitarbeiter einen anfänglichen Umbruch in ihrem Tagesablauf zur Folge hat.

Vorteile von RPA

Die Integration von RPA in Ihren Geschäftsbetrieb bietet eine Reihe von Vorteilen.

  • Es ist gut für das Wachstum

  • Es schont die IT-Ressourcen

  • Bietet Menschen die Möglichkeit, sich auf andere Aspekte des Geschäfts zu konzentrieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here