Executive Functioning und das AD-HD, LD, Autism Spectrum Child

0
179

Wenn Ihr Kind an AD / HD, Autismus oder Lernschwierigkeiten leidet, haben Sie möglicherweise den Begriff "Executive Functioning" gehört. Die Eltern kommen mit vielen Fragen zur Exekutive zu mir: Was ist das? Warum ist das ein Problem? Wie können wir unserem Kind helfen, in diesem Executive-Bereich besser zu werden?

Die Funktionsweise von Führungskräften ist ein abstraktes Konzept. Beginnen wir daher mit einem Beispiel. Denken Sie an ein Geschäft, das Sie gut kennen. Vielleicht ist es Ihr eigenes Unternehmen, für das Sie arbeiten, oder ein Unternehmen, mit dem Sie vertraut sind. Jedes Unternehmen, egal ob groß oder klein, hat einen Eigentümer, Direktor oder CEO. Dies ist die Person, die Geschäftsentscheidungen auf der Grundlage aller Arten von Eingaben von anderen Mitarbeitern des Unternehmens trifft. Alle Mitarbeiter in den Bereichen Buchhaltung, Marketing, Kundendienst usw. liefern Informationen an den Head Honcho. Wer ist oft der Gatekeeper für die Informationen, wer erledigt die administrativen Aufgaben wie Ablegen, Weiterleiten von Nachrichten, Planen von Besprechungen, Verwalten einer Aufgabenliste, Organisieren des Büros, der Wartebereiche und Koordinieren mit anderen Abteilungen? In der Regel ist dies ein Verwaltungsassistent oder im Fall eines Direktors oder CEO und eines Executive Assistant. Ein Assistent der Geschäftsleitung erledigt alle Aufgaben, die der CEO benötigt, damit er sich auf die Führung des Unternehmens konzentrieren kann. Wenn der CEO über all seine telefonischen Nachrichten und E-Mails nachdenken müsste, alle ihre Papiere einreichen, jede Besprechung planen und alle Berichte von anderen Personen sammeln müsste, würde in der Arbeit des CEO nicht viel getan werden. Die Assistentin der Geschäftsleitung unterstützt den CEO bei Führungsaufgaben.

Executive-Funktionen umfassen Organisieren, Priorisieren, Fokussieren, Aufrechterhalten und Verschieben des Fokus auf Aufgaben, Regulieren von Wachsamkeit und Verarbeitungsgeschwindigkeit, Verwalten von Frustration und Regulieren von Emotionen, Arbeitsgedächtnis und selbstüberwachendes und regulierendes Handeln (oft als Hemmung bezeichnet). All diese Aufgaben arbeiten zusammen, um eine Vielzahl von täglichen Aufgaben zu erledigen, die eine Selbstregulierung erfordern, indem Aufmerksamkeit und Gedächtnis zur Steuerung des eigenen Handelns verwendet werden. Alex Michael's, Executive Director von Milestones, definiert das Funktionieren von Führungskräften als "… Fähigkeiten, die es uns ermöglichen, ein Ziel und einen Plan zum Erreichen dieses Ziels zu erstellen, dann Verhaltensweisen zu initiieren, zu sequenzieren, aufrechtzuerhalten oder zu hemmen, um auf dieses Ziel hinzuarbeiten und es schließlich zu erreichen . "

Kinder mit Funktionsstörungen der Exekutive haben häufig Probleme mit Fokus, Aufmerksamkeit, Übergängen, Organisieren, Gedächtnis, Zeitmanagement, Regulierung von Emotionen und dem Umgang mit Frustration.

Warum ist Executive Functioning wichtig?

Wenn Sie die Liste der Führungsfunktionen oben lesen, sollte klar sein, dass dies alles Fähigkeiten sind, die Kinder benötigen, um in der Schule erfolgreich zu sein, Beziehungen zu Hause und in der Gemeinde zu pflegen und alltägliche Schwankungen in Zeitplänen und Routinen zu bewältigen. Kinder mit einer effizienten Geschäftsführung nehmen all diese Aufgaben mit großen Schritten an, aber diejenigen mit schwachen Geschäftsführungsfähigkeiten haben Probleme mit den Anforderungen von Schule und Hausaufgaben, sozialen Interaktionen und Änderungen im Zeitplan. Diese sich ständig ändernden und schwankenden Dynamiken wirken überwältigend, verwirrend und geradezu frustrierend.

Für Eltern und Lehrer ist es wichtig zu verstehen, dass die Funktionsschwächen der Führungskräfte für die Fähigkeit eines Kindes, akademische Kompetenz unter Beweis zu stellen, von größter Bedeutung sind. Kinder mit diesen Schwächen haben oft einen durchschnittlichen bis überdurchschnittlichen IQ, können aber scheinbar nicht zeigen, was sie wissen. Warum? Weil sie sich entweder nicht konzentrieren, ihre Arbeit nicht organisieren, nicht pünktlich arbeiten, nicht anfangen können oder all das oben Genannte. Das Endergebnis ist, dass sie am Ende frustriert sind und aufgeben, weil sie es nicht "richtig" machen können. Kommt Ihnen das aus der Erfahrung Ihres Kindes bekannt vor?

Ein Kind, das sich akademisch, sozial und emotional frustriert und inkompetent fühlt, weil es in der Geschäftsführung nicht mehr so ​​gut funktioniert, besteht die Gefahr, dass es die Bildung aufgibt, einer negativen Vergleichsgruppe folgt oder depressiv und ängstlich wird. Viele meiner Klienten, die wegen Angstzuständen an mich überwiesen wurden, haben tatsächlich eine Funktionsstörung der Geschäftsführung, die sie dazu bringt, sich überfordert und verwirrt zu fühlen, so dass sie anscheinend an einer Angststörung leiden. Sobald wir die Funktionsschwäche der Führungskraft ansprechen und unterstützen, lässt ihre Angst erheblich nach.

Interventionen zur Unterstützung von Schwierigkeiten bei Führungsaufgaben

Es gibt einige einfach umzusetzende Strategien, die das Kind mit schwachen Führungsqualitäten unterstützen können. Diese beinhalten:

& # 149; Sorgen Sie so weit wie möglich für eine vorhersehbare Struktur zu Hause und in der Schule

& # 149; Veröffentlichen Sie einen Tagesplan, damit das Kind den ganzen Tag über darauf zugreifen kann

& # 149; Informieren Sie die Kinder rechtzeitig über Änderungen im Zeitplan, z. B. einen Arzttermin.

& # 149; Erstellen Sie konkrete Regeln und halten Sie sich an die Erwartungen und Konsequenzen für die Einhaltung der Regeln.

& # 149; Verwenden Sie einen Countdown, um sich auf Übergänge vorzubereiten. Bsp .: "John, 10 Minuten bis wir den Spielplatz verlassen. 5 Minuten … 3 Minuten … 2 … 1 … Zeit zu gehen."

Es gibt viele andere Strategien, die je nach Bedarf für jedes Kind und jede Familie entworfen und umgesetzt werden können. Funktionsschwächen von Führungskräften können herausfordernd und frustrierend sein, aber mit einem Plan und konsequenter Unterstützung bewältigt werden.

Ressourcen

Weitere Informationen zur Funktionsweise von Führungskräften finden Sie in den folgenden Artikeln online:

Einfache Implementierung von Interventionen für Kinder mit Asperger-Syndrom Alex Michaels, Executive Director oder Meilensteine. Im Asperger's Association of New England Journal, Band 2: http://www.aane.org/asperger_resources/aane_journal.html

Executive Functioning: Eine neue Linse, durch die Sie Ihr Kind sehen können, Kristin Stanberry. Auf der GreatSchools-Website. [http://www.schwablearning.org/articles.aspx?r=1153]

Executive Functioning: Verhaltensregeln für den SchulerfolgSheldon H. Horowitz

Director of Professional Services, NCLD. [http://www.ncld.org/index2.php?option=com_content&task=view&id=1200&Itemid=39]

Buch: Führungsfunktion in der Bildung: Von der Theorie zur Praxis, Lynn Meltzer (Herausgeber)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here