Häufige Fehler und Missverständnisse beim Schreiben von Visitenkartentiteln

0
299

Was beinhaltet ein Titel? Sehr viel, besonders wenn es auf einer Visitenkarte platziert ist. Visitenkartentitel sind eines der wichtigsten Highlights dieses Personalausweises.

Schauen Sie sich an, wie viele Informationen dort geschrieben sind. Es gibt Ihren Namen, Firma oder Organisation, Telefonnummer, Handynummer, Büroadresse, E-Mail-Adresse und natürlich Ihren Titel. In Anbetracht des sehr begrenzten Platzes von Visitenkarten, die normalerweise auf 2 "x 3,5" eingestellt sind, müssen Sie nur die wichtigsten Informationen über Sie eingeben. Und dies dient nicht nur dazu, den Leuten Ihre Kontaktdaten mitzuteilen. Es ist auch ein mächtiges Werkzeug, um einen großen Eindruck zu hinterlassen, besonders wenn Sie einen schönen Titel für eine elegante Visitenkarte haben.

Beachten Sie, dass Sie wirklich nur die oben genannten Daten eingeben können. Dies bedeutet, dass Sie im Gegensatz zu Broschüren, Postkarten, Flyern und anderen Werbemitteln nicht viel darüber sagen können, wer Sie sind, was Sie tun und was Sie anbieten. Bei Visitenkarten haben Empfänger ziemlich viel Abzug von den auf der Karte enthaltenen Informationen, insbesondere von den Visitenkartentiteln und -logos.

Verkaufsstellen

Ein Büro in einem noblen und renommierten Geschäftsviertel zu haben, hinterlässt Spuren. Es ist noch beeindruckender, in einem Unternehmen zu sein, das auf der Fortune 500-Liste steht, aber einen hoch angesehenen Titel / eine hoch angesehene Position zu haben, entweder aufgrund Ihrer schulischen Leistungen wie dem Abschluss als Doktor der Philosophie oder aufgrund Ihres wohlverdienten Aufstiegs in der Unternehmenshierarchie als Vizepräsident spricht man sicherlich viel darüber, wer man ist und wozu man fähig ist. Ist es also nicht wichtig, dass Sie es richtig schreiben?

Von Fehlern und Missverständnissen

Eine Person mit einem Abschluss in Medizin ist ein Arzt und hat das Nachsetzzeichen M.D., aber sollten Sie 'Dr. John Doe, M.D. '? Manche Leute tun es. Hier sind einige der häufigsten Fehler beim Schreiben von Titeln, die Sie vermeiden sollten:

1. Geben Sie nicht sowohl Ihren Abschluss als auch Ihren Titel an. Wähle ein.

Für Ärzte schreiben Sie entweder "John Doe, M.D." oder "Dr. John Doe'. Wenn Sie mit Ihrer Promotion fertig sind, schreiben Sie „Dr. John Doe oder John Doe, PhD. Anwälte hingegen können entweder 'Atty. John Doe 'oder "John Doe, Esq."

Dasselbe gilt, wenn Sie unterschiedliche Titel wie CPA und Esq haben. Schreiben Sie nicht 'Atty. John Doe, CPA '.

2. Setzen Sie nicht 'Mr.' oder "Frau" vor Ihrem Namen in Visitenkarten.

Schreiben Sie nicht Mr. John Doe 'auf Ihre Visitenkarte. 'Herr. John Doe, M.D. ' ist vor allem ein großes Nein-Nein. Dies gilt auch für andere Schriften. Verwenden Sie nicht "Mr." wenn Sie Ihren Titel oder Abschluss in Ihren Namen aufnehmen möchten.

3. Nicht alle Abkürzungen und Akronyme erfordern Punkte.

PhD sollte eigentlich als Ph.D geschrieben werden. In jüngerer Zeit hat sich jedoch die erstere durchgesetzt und weit verbreitet. Gleiches gilt für MD. Einige der anderen geeigneten Abkürzungen und Akronyme umfassen: D.Ed. (Doktor der Pädagogik), D.M.D. (Doktor der Zahnmedizin), RD (Diätspezialist), RN (Krankenpfleger), CEO (Chief Executive Officer) und COO (Chief Operating Officer).

Denken Sie also daran, bevor Sie mit dem Online-Druck Ihres nächsten Kartensatzes beginnen, zu prüfen, ob der Visitenkartentitel richtig geschrieben ist. Es sollte eine Bereicherung sein, keine Abschaltung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here