Senden Sie sich zu Timeout?

0
134

Der Begriff der Auszeit wird im Allgemeinen als Bestrafung für Kinder angesehen, die sich schlecht benehmen. Im Kontext dieses Artikels hat es eine viel tiefere Bedeutung. Im Sport fordern die Teams eine Auszeit, wenn ihnen die Zeit ausgeht, sie überfordert sind oder sie das nächste Spiel gründlich durchdenken müssen. Unabhängig davon, wie gut Sie mit der Zeit umgehen, läuft Ihnen im Leben die Zeit davon. Einige Leute sind überwältigt. Oder der nächste Schritt in einem Geschäft oder in Ihrer Karriere erfordert möglicherweise Anpassungen, um Ihr gewünschtes Ziel zu erreichen. Daher benötigen Sie möglicherweise eine Auszeit oder Zeit, um über Ihren nächsten Schritt nachzudenken.

In einer Zeit voller Informationen ist es leicht, mit Krisen, Aufgabenlisten und trivialen Stichwörtern bombardiert zu werden, die Sie von langfristigen Zielen ablenken. Sie werden über die Bedeutung einer Social-Media-Präsenz und den Wert informiert, in Echtzeit zu wissen, was in der Welt um Sie herum geschieht. Während dieses Informations-Chaos einige von Ihnen rasend herumwirbeln lässt, geht das Leben weiter. Es ist, als ob dein Leben ein Zug ist, der den Bahnhof verlassen hat. Die Frage ist: Bist du in diesem Zug? Oder Multitasking mit Informationen, persönlichen Bestrebungen und beruflichen Ambitionen, die Sie konsumieren und dazu führen, dass Sie Ihr eigenes Leben verpassen. Wenn Sie Ihr Leben verpassen, kann dies zu Enttäuschungen oder Depressionen führen. Mit den neuesten Nachrichten von Anthony Bourdain kann eine erfolgreiche Karriere Ihnen keine Immunität gegen Depressionen verleihen.

Unabhängig von Ihrem Alter oder Beruf ist es dennoch wertvoll, sich in eine Auszeit zu begeben. Unabhängig davon, ob Sie meditieren oder still sitzen, eine Auszeit ist ein persönlicher Moment, in dem Sie darüber nachdenken, wo Sie sich im Leben befinden und was Ihr nächster Schritt sein wird.

Sogar CEOs müssen nachdenken. Ich habe das Privileg, Zeit mit einer Reihe aktueller und ehemaliger CEOs von Fortune-500-Unternehmen zu verbringen. Eine der Fragen, die die pensionierten CEOs den derzeitigen CEOs stellen, lautet: Wie oft nehmen Sie sich Zeit zum Nachdenken? Die pensionierten CEOs sind der Ansicht, dass es für jeden CEO von wesentlicher Bedeutung ist, sich Zeit zu nehmen, um über das Geschäft des Unternehmens nachzudenken. Dies ist eine Zeit, um ein Verständnis für das Unternehmen und die darin enthaltenen Personen, Produkte oder Dienstleistungen, Kunden und den bisherigen Karriere- und Entscheidungsprozess des CEO zu entwickeln oder zu verbessern. Es ist auch an der Zeit, über die Zukunft der Branche und der Kunden nachzudenken. Ohne Zeit, den Kopf frei zu bekommen, können CEOs wie Rennmäuse auf einem sich drehenden Rad arbeiten. Um dies zu vermeiden, nehmen sie sich die Zeit, nichts zu tun. In älteren Filmen sieht man einen CEO in seinem Büro, der einen Golfball in eine Tasse schlägt. Diese Szene ließ viele glauben, die Arbeit eines CEO sei einfach. Dieser CEO arbeitete jedoch, als er den Golfball schlug. Das war seine Zeit zum Nachdenken.

Wenn Sie darüber nachdenken, ist jeder der CEO seines eigenen Lebens. Daher liegt es in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass das Leben, das Sie leben, mit dem Leben übereinstimmt, das Sie möchten. Ähnliche Fragen, über die CEOs nachdenken, sind für alle relevant. Fragen Sie sich, während Sie über Ihr Leben nachdenken: Was für ein Leben möchte ich leben? Wofür stehe ich? Was möchte ich erreichen? Wer sind die Leute in meinem Unterstützungssystem? Wie kann ich andere unterstützen, Werte bringen? Stimmen meine Handlungen mit meiner Haltung und meinem Engagement überein? Oder lebe ich für den Moment?

Es ist nicht so wertvoll, alle Antworten in einer Sitzung zu haben, als die Fragen zu stellen und Ihre Handlungen aufeinander abzustimmen. Manchmal ist die Anfrage wertvoller als die Antwort. Es ist dein Leben und deine Reise. Sei kreativ und genieße es.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here